Ökologie und Demokratie

Die Seite für Ökologie und Demokratie

Politik in Deutschland

 

 

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen gerne etwas mehr über die Politik und ihre damit verbundene Geschichte in Deutschland nach dem zweiten Weltkrieg erzählen. Jedem dürfte ja der Bau der Mauer und die damit verbundene DDR bestens im Gedächtnis sein.

 

Durch die Gründung der DDR wurde Deutschland im Jahr 1949 geteilt. Es gab somit zwei verschiedene „Deutschlands“. Das die DDR auf lange Sicht allerdings nicht bestehen konnte, durfte den meisten normal denkenden Menschen bereits damals bewusst gewesen sein.

 

Der erste Bundeskanzler Deutschlands

 

1949 wurde außerdem der erste Bundeskanzler der BRD gewählt: Konrad Adenauer! Allerdings nur mit einer Stimme Mehrheit. Trotz der anfänglichen Skepsis war Konrad Adenauer anschließend 14 Jahre Bundeskanzler bis 1963. Unter ihm gelang das niemals geglaubte Wirtschaftswunder und das komplett zerstörte Deutschland arbeitete sich innerhalb weniger Jahre wieder zu einer festen Größe der Welt empor. Ein ebenfalls ausschlaggebender Punkt war die Unterzeichnung der deutsch-französischen Zusammenarbeit im Jahre 1963.

 

Konrad Adenauer war also nicht nur der erste Bundeskanzler der BRD, sondern bis heute definitiv der Wichtigste. Wobei Angela Merkel ihn diesen Platz durchaus streitig machen kann auf lange Zeit gesehen.

 

Die Bundeskanzler Legende Willy Brandt

 

Neben Konrad Adenauer schaffte es auch Willi Brandt zu einem der beliebtesten Bundeskanzler. Auch wenn er nur kurze 5 Jahre Bundeskanzler blieb, nämlich von 1969 bis 1974, schaffte er es Deutschland weiter nach vorne zu bringen.

 

Sehr bekannt war seine Einstellung „Mehr Demokratie wagen“ die nicht nur in Deutschland sondern auch in vielen anderen Ländern großen Anklang fand. Auch seine Ostpolitik, mit der immer wieder versuchte auf die Gegenseite zuzugehen, zeigten wir sehr er an einer Wiedervereinigung interessiert war.

 

 

Helmut Kohl – Kanzler der Wiedervereinigung

 

Der Kanzler unter dem endlich die Mauer fiel, war Helmut Kohl. Seine Amtszeit war mit 16 Jahren extrem lang. Das zeigte auch wie sehr die Menschen mit seiner Politik zufrieden waren. Vor allem der Mauerfall war ein Durchbruch und schaffte endlich die lang ersehnte Wiedervereinigung.

 

Gemeinsam mit Helmut Kohl schaffte Deutschland also dadurch den nächsten Schritt und gilt seitdem als eines der wohlhabendsten, sichersten und vor allem lebenswertesten Länder der Welt. Es kann also nur weiter bergauf gehen!